Diese Gemeinschaftsausstellung ist am vergangenen Sonntag eröffnet worden und wird durch den ganzen Sommer bis zum 20.
September gezeigt werden. Es sind beteiligt das Museum Neuchatel, das Internationale Uhrenmuseum in La Chaux de Fonds und das Uhrenmuseum Le Locle. Eine ausführliche Information gibt es in diesem französischen PDF:
http://www.automatesetmerveilles.ch/fileadmin/documents/medias/automates_dossierPresse_25Avril_web.pdf

Ein Nebeneffekt dieser Ausstellung ist die Einstellung vieler neuer Videos in den Youtubekanal vom Uhrenmuseum La Chaux de Fonds:
http://www.youtube.com/user/MIH2300?feature=watch

Als Beispiel hier eines der Prunkstücke "Le Grand Magicien" von Maillardet aus La Chaux de Fonds:

Und hier ein mehr volkstümlich gestalteter Tischuhrenautomat des Baseler Uhrmachers Emil Wick, ca. 1880:

Und zum Schluß ein im Museumsshop angebotener moderner Automat mit arbeitendem Uhrmacher:
ba2e435ec8