Durch den Eintrag von Ed Rigby in unserer "Automata"-FB-Gruppe werde ich auf eine ganz außergewöhnliche Uhr von John Hilgenberg verwiesen, den ich übrigens mit seiner nach Plänen von Clayton Boyer gebauten Kugellaufuhr schon früher erwähnt habe. Pneumachron, ein wohl weltweit einzigartiges Uhrenobjekt im Steampunkstil, treibt er mit einer einfachen Aquariumspumpe an. Aber folgt einfach seiner ausführlichen Erklärung im Video: